„I Am Pilgrim“-Filmadaption bekommt neuen Regisseur

April 2, 2024
2 min read

Matthew Vaughn führt nicht mehr Regie bei „I Am Pilgrim“ von Terry Hayes, wohl aber James Gray.

Bereits im Herbst 2015 wurde bekannt, dass Matthew Vaughn damals den Erfolg des ersten Films genoss Königsmann Film, hatte sich verpflichtet, bei der Verfilmung des ersten Romans des Drehbuchautors Terry Hayes Regie zu führen. Ich bin Pilger.

Das Buch aus dem Jahr 2014 handelt von einem mysteriösen Spion namens Pilgrim, dem Codenamen für einen Mann, der nicht existiert. Einst Chef einer geheimen Spionageeinheit des US-Geheimdienstes, lebt er anonym im Ruhestand, wird aber wieder zum Einsatz gerufen, um Amerika vor einem rücksichtslosen und gerissenen Terroristen zu retten.

Das Buch war bei seiner Erstveröffentlichung ein überaus erfolgreicher Thriller, weitere Fortsetzungen sind geplant, und MGM betrachtet das Objekt als mögliches Franchise nach dem Vorbild seines anderen Geheimagenten-Cashcows James Bond.

Aber Vaughn verließ das Projekt, was es für eine Weile ins Stocken brachte, obwohl Hayes selbst – der Drehbücher für Filme wie geschrieben hat Totenstill Und Der Straßenkrieger – hatte ein Drehbuch für den Film geschrieben. Jetzt kommt die Nachricht, dass James Gray, Direktor von Die verlorene Stadt Z und das kommende Science-Fiction-Epos Ad Astra, wurde von MGM als Regisseur angeworben Ich bin Pilger.

Gray befindet sich in der Postproduktion Ad Astrain dem Brad Pitt die Hauptrolle spielt und noch in diesem Jahr in die Kinos kommen soll und wahrscheinlich hinter der Kamera stehen wird Ich bin Pilger nächste.

Das Buch landete sowohl auf der Bestsellerliste der New York Times als auch der Los Angeles Times, war in Großbritannien ein Riesenerfolg und wurde in mehr als 30 Sprachen übersetzt, es scheint also ein Publikum für ein potenzielles neues Spionage-Franchise zu geben. Über einen Veröffentlichungstermin oder einen möglichen Star gibt es noch kein Wort, aber wir bleiben dran. Und immerhin ist jetzt ein neuer Regisseur an Bord.

Quelle: Frist

„Children of Time“-Filmadaption bekommt Drehbuchautor

Zusammenfassung der Scott Pilgrim Vs The World-Rezension

Rezension zu Scott Pilgrim Vs The World

Die James Clayton-Kolumne: Pilgrim und Poppins vs. das wirkliche Leben

Scott Pilgrim vs. The World: The Game – Launch-Trailer zur Complete Edition | Stadien

Regisseur Justin Lin wird Fernsehproduktionen für Apple erstellen

Der Regisseur von „Tschernobyl“ wird für HBO einen Pilotfilm zur Serie „The Last of Us“ drehen

Der Regisseur und Produzent der Serie See spricht darüber

NETFLIX. BirdBox | Der Regisseur erklärt im Film, wo das gestohlene Auto gelandet ist

Warum Sie sich die Filme von Regisseur JC Chandor ansehen sollten

Warum James Bobin der perfekte Regisseur für The Punch Escrow ist

Interview mit Regisseur Steve Hughes: Creeped Out, Doctor Who

„Lobo Movie erwägt Michael Bay als Regisseur eines DC-Superheldenfilms“

„Early Man“-Regisseur Nick Park über seine Caveman-Sportkomödie

Coraline-Regisseur dreht endlich einen weiteren Stop-Motion-Film

Der Regisseur und die Jedi: Ein Abschied vom alten Star Wars

Wie bekommt man Handyaufzeichnungen?

Wie man bei Die Sims unendlich viel Geld bekommt

Wie man viele Likes auf Facebook bekommt (Tricks)

Wie man bei Die Sims Zwillinge bekommt